Willkommen

Bitte beachten Sie, dass die Einträge in umgekehrter Reihenfolge geschrieben sind, der erste Eintrag befindet sich unten auf der Seite. Um Dieters ersten Eintrag zu lesen, beginnen Sie bitte hier!

Please note that the entries on each page are in reverse order, first entry at the bottom of the page. To read Dieter´s first entry, please start from here!

Veuillez noter que les inscriptions au journal figurant à chaque page sont reprises dans l'ordre inverse, la plus ancienne étant en bas de page. Pour voir la toute première inscription de Dieter, commencez ici!

Si noti che le date di inserimento nel diario sono in ordine inverso, si parte da quella a fondo pagina. Per andare al primo giorno del diario di Dieter clicca qui!

Mein Bild
In Mori (Stockelsdorf) bei Lübeck aufgewachsen, habe ich bereits von 1916 bis 1918 am Ersten Weltkrieg im Füsilierregiment "Königin" Nr. 86 teilgenommen. Im August 1939 wurde ich als Veteran in die Wehrmacht eingezogen. In diesem Blog veröffentliche ich mein Kriegstagebuch.

Samstag, 5. November 2011

5. November 1918

Mit einem Auto vom Divkonach fahren wir über Floyon, Etroeungt, Avesnes nach les Fontaine. Hier richten wir eine Station ein und besetzen sie. Wir übernachten auf einem Boden.


With a car we travel from Divkonach via Floyon, Etroeungt and Avesnes to les Fontaine. Here, we set up a station and man it. We spend the night on a garret.

FRA

Con un'automobile, ci muoviamo da Divkonach via Floyon, Etroeungt e Avesnes verso les Fontaine. Qui allestiamo ed equipaggiamo una stazione. Passiamo la notte in una soffitta.

Kommentare:

  1. With a car we travel from Divkonach via Floyon, Etroeungt and Avesnes to les Fontaine. Here, we set up a station and man it. We spend the night on a garret.

    AntwortenLöschen
  2. "vom Divkonach" = "from the Divisions-Nachrichten-Kommandeur (Divkonach)"

    AntwortenLöschen